WILLKOMMEN IM BRUCKLYN QUARTIER

Im neuen Quartier Brucklyn in Erlangen-Bruck ist ein besonderer Work- und Lifestyle beheimatet. Hier leben, wohnen, arbeiten und vernetzen sich Menschen, die einen hohen Anspruch an sich und ihr Leben haben, beruflich wie privat. Brucklyn – The place to B.

Im neuen Quartier Brucklyn in Erlangen-Bruck ist ein besonderer Work- und Lifestyle beheimatet. Hier leben, wohnen, arbeiten und vernetzen sich Menschen, die einen hohen Anspruch an sich und ihr Leben haben, beruflich wie privat. Brucklyn – The place to B.

BRUCKLYN – DAS QUARTIER

Das 21.000m² (Mietfläche) große Quartier wird sechs Gebäude umfassen, gruppiert um eine großzügige Plaza mit altem Baumbestand.

Die Gebäude

BRUCKLYN Hall COWORKING Spaces

In der neu eröffneten Brucklyn Hall werden Plug & Work-Arbeitsplätze, eigene Schreibtische oder ganze Büros, sowie Event- und Conference Spaces tage-, wochen- oder monatsweise gemietet – ohne Nebenkosten und Kaution. Hier wird in spektakulär designten Räumen, mit modernster Technik und unterstützendem Service in einer inspirierenden internationalen Community gearbeitet.

Weitere Informationen auf der Webseite von Brucklyn Hall

Brucklyn Hall

Jürgen Jost

Gründer und Geschäftsführer der Jost Unternehmensgruppe

„Unsere Mieter stellen höchste Ansprüche an sich selbst und ebenso an ihr Wohnen, Leben und Arbeiten. Für diesen innovativen, umweltbewussten, vernetzten Work-Lifestyle machen wir unsere Premium-Angebote an hochattraktiven Wissenschaft- und Wirtschaftsstandorten. Dieses zukunftsgestaltende Immobilienkonzept hat sich seit Jahren bewährt und wird mit jedem Projekt weiter optimiert.“

The BRUCKLYN APARTMENT

Das gerade eröffnete Apartmenthaus THE BRUCKLYN bietet kreativ designte, multifunktionale und sehr hochwertig ausgestattete 1-Zimmer-Wohnungen mit Balkon zum temporären Wohnen. Für Entspannung und Afterwork unserer internationalen Mieter sorgen besondere Sport-, Wellness und Lifestyle-Angebote im Haus.

Weitere Informationen auf der Webseite von The Brucklyn

The Brucklyn Apartment

QUARTIER ERWEITERUNG bis 2021

LIVING

Hier im LIVING findet ab Ende 2020 modernes Wohnen, Arbeiten und Leben statt in den großzügigen, gut gestylten Serviced Apartments und Büros auf 1.600m2.  Die private Brucklyn Kita zieht hier ein und ein Gastro-Hot-Spot auf 600 m2  und zwei Etagen inclusive einer perfekten Location für Veranstaltungen und Live-Events. Ein dynamisches Haus in einem dynamischen Quartier, das alles bietet, was für einen modernen Work-Lifestyle gewünscht ist.

FACTORY

Auf insgesamt 2.050 m² bietet die FACTORY einen Ort, an dem Ideen umgesetzt werden. Ab 2020 können hier repräsentative Büros, Laborräume und Werkstätten von Startups, UnternehmerInnen und talentierten AbsolventInnen gemietet werden, die ihre Visionen Wirklichkeit werden lassen wollen. Sie werden unterstützt durch eine technisch hochwertige Infrastruktur, internationales Networking und ausgewählten Kooperationen mit Forschungsinstituten, ansässigen Firmen und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. So findet die dynamische Gründerszene der Region ein Zentrum.

LIFESTYLE

Das Hotel des Quartiers heißt seine Gäste 2021 willkommen. Auf 5.900 m2 Fläche entstehen 160 außergewöhnliche Zimmer, Suiten und Apartments.

STANDORT ERLANGEN

Erlangen – wachsender Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort

Als Patentmetropole lockt Erlangen nationale wie internationale Erfindergeister. Die im Reuters-Ranking mit dem zweiten Platz für Innovation ausgezeichnete Friedrich-Alexander-Universität zieht aufstrebende Studenten an. Hier entstehen viele innovative Ideen, die in Unternehmen und Startups münden. Desweiteren arbeiten viele Young Professionals und temporäre Arbeitskräfte und Berater bei den Big Playern Siemens, Adidas, Puma, Schaeffler oder Areva im Umland.

Perfekte Verkehrsanbindung

200 m bis zur S-Bahn, 5 Minuten bis Erlangen-Zentrum, 1 km zur Autobahn, 20 Minuten nach Nürnberg. Die Niederlassungen von Areva GmbH, Siemens und Siemens Campus, Adidas, Schaeffler AG befinden sich in der nahen Umgebung.

Philosophie

Mit dem Quartier BRUCKLYN im Stadtteil Erlangen-Bruck wurde ein neues, einzigartiges Work- Lifestyle-Konzept verwirklicht. Für Menschen, die hohe Ansprüche an sich selbst stellen und ebenso an ihr Leben, Wohnen und Arbeiten. Dazu gehören inspirierende Wohn-, Arbeits- und Community-Flächen in Premium-Qualität und gutem Design, ein hohes Serviceniveau von begleitenden Dienstleistungen für private life und on-the-job, ein hoher Grad an Vernetzung untereinander, kurze Wege und flexible Mobilität. Und natürlich ein ernsthaftes Nachhaltigkeitskonzept.

Energiekonzept

Das ehrgeizige Ziel für das Quartier ist es, Energieeffizienz und Komfort für seine Mieter maximal zu steigern und eine nahezu CO²-Neutralität zu erreichen. Auch werden jetzt schon 80% des Stromes aus erneuerbaren Energien gewonnen.

Dieser Wert wird erreicht durch intelligentes Zusammenspiel von nachhaltiger Energieerzeugung, -speicherung und -verteilung. Für das dahinterstehende, innovative und visionäre Energiekonzept erhielt das Quartier BRUCKLYN den Handelsblatt Energy Award 2017 in der Kategorie Smart Infrastructure.

Die Energiegewinnung erfolgt über eine perfekte Vernetzung von innovativsten Energiekonzepten wie Blockheizkraftwerken, Betonkernaktivierung, Geothermie oder Photovoltaikanlagen.
Dies wird erreicht indem die Sektoren Wärme, Kälte, Strom und Mobilität über ein lokales Wärme-, Strom- und Datennetz gekoppelt werden. Ein Wasserstoffspeicher und e-mobility optimieren die Energieströme.

Die mit hochwertigsten Materialien energieoptimierten KfW40-Gebäude und deren Mieter, die mit Smart-Home-Systemen ausgestattet sind, sind digital vernetzt, wodurch Ressourcen optimal genutzt werden. Wärme, Kälte und Strom werden lokal im Quartier in einer Energiezentrale über Kraft-Wärme-Kopplung produziert und gespeichert. Ergänzend gibt es Photovoltaik auf allen Dächern und ein Erdsondenfeld für regenerative Wärme und Kälte. Im Sommer verwandelt ein Absorptionsprozess Wärme in Kälte um.

Die Energie wird über ein lokales Wärme-, Strom- und Datennetz optimiert verteilt. Wärmespeicher und Batterien glätten die Lastverläufe. Weltweit erstmalig wird ein LOHC-Wasserstoff-Speicher im Gebäudekontext eingesetzt, wodurch Energie unendlich gespeichert werden kann.

Die elektrische und datentechnische Einbindung von e-mobility in dieses Multisektoren-System schafft weitere Synergien. Die Beladung der Fahrzeuge erfolgt nach Nutzerkriterien (Fahrzeugbuchung, Verfügbarkeit) und aktuellem Status (Lastanforderung, Speicherzustände). Dadurch wirken Fahrzeugbatterien als Spitzenlastspeicher.